Surftipps:

Tagesgeld Vergleich

Festgeld Vergleich

Kostenloses Girokonto

Girokonto Vergleich

Über ein Girokonto wird der gesamte bargeldlose Zahlungsverkehr abgewickelt. Da jede einzelne Buchung möglicherweise Gebühren verursacht, ist ein Girokonto Vergleich bei den vielen deutschen Banken durchaus angemessen.

Girokonto-Vergleich starten

Gibt es das kostenlose Girokonto für jedermann?

Viele Banken bieten derzeit kostenlose Girokonten an. Aber hier sollte man auf das Kleingedruckte in der Werbung durchaus achten. Denn etliche Anbieter machen diese Kostenfreiheit von bestimmten Bedingungen abhängig. Bei der einen Bank ist dies ein monatlicher Mindestzahlungseingang, bei anderen vielleicht ein Betrag, der ständig auf dem Konto verfügbar sein muss.

Ein Girokonto Vergleich kann hier Aufschluss geben. Denn es gibt sie tatsächlich – die Banken, die ein kostenloses Girokonto ohne Bedingungen anbieten. Wer also viele Kontobewegungen im Monat hat, der sollte auf ein solches Institut zurückgreifen. Wenn man bedenkt, dass bei einem nicht kostenfreien Girokonto leicht im Vierteljahr Gebühren von mehr als 30 Euro auftreten können, spart also ein Girokonto Test bares Geld.

Noch nicht volljährig und trotzdem schon ein eigenes Konto?

Auch für Minderjährige kann es sinnvoll sein, über ein eigenes Girokonto zu verfügen. Natürlich ist das nur mit dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten möglich. Aber wenn Minderjährige zum Beispiel an Ferienfreizeiten oder Sprachreisen ins Ausland teilnehmen, kann es von Vorteil sein, nicht das gesamte benötigte Bargeld mit auf die Reise nehmen zu können. Eltern, die ihren Kindern frühzeitig das Wesen des Geldverkehrs nahebringen möchten, können ebenfalls mit der Einrichtung dieses oft auch als „Taschengeldkonto“ bezeichneten Girokontos viel erreichen. Allerdings sollte der Einrichtung des Kontos ein intensiver Girokonto Vergleich vorausgehen. Hier geht es nicht im Vordergrund über mögliche Gebühren, die anfallen könnten, sondern vielmehr um die verschiedenen Eingrenzungsmöglichkeiten. Die Angebote der einzelnen Banken unterscheiden sich hier oft deutlich voneinander. Ein Girokonto Vergleich bringt Klarheit darüber, welches Konto den Erziehungsberechtigten für ihr Kind geeignet erscheint.

Guthabenzinsen auch auf einem Girokonto?

Früher war es undenkbar, aber heute werben viele Kreditinstitute damit, bereits ab dem 1. Euro Zahlungseingang Guthabenzinsen zu zahlen. Ähnlich wie bei der Gebührenfreiheit für ein Girokonto sind auch hier oft Vorgaben zu erfüllen. Deshalb ist auch die Guthabenverzinsung ein Kriterium, dem man bei einem Girokonto Vergleich durchaus Beachtung schenken sollte.

Fazit: Die beste Möglichkeit, eine Bank zu finden, die den eigenen Ansprüchen im Hinblick auf das Führen eines Girokontos gerecht wird, ist derzeit ein unabhängiger Girokonto Vergleich.