Surftipps:

Tagesgeld Vergleich

Festgeld Vergleich

Kostenloses Girokonto

Girokonto für Studenten

Die meisten Banken bieten auch ein Studenten Girokonto an. Beim Studenten Girokonto handelt es sich um ein Konto, das speziell auf die Bedürfnisse der studentischen Bankkundschaft zugeschnitten ist und deren Lebenssituation berücksichtigt.

Girokonto-Vergleich starten

Bei den meisten Banken wird das Studenten Girokonto grundsätzlich kostenlos angeboten, solange der Kontoinhaber unter 27 Jahre alt ist. Bis zu diesem Zeitpunkt profitiert der Kontoinhaber dann aber nicht nur von den besseren Konditionen für angehende Akademiker, sondern auch von weiteren Vorteilen. Denn viele Banken, vor allem solche mit einem regionalen Hintergrund, bieten ihren Studenten besondere Serviceangebote, sodass die Studenten im Alltag einen Mehrwert erhalten. Dabei kann es sich zum Beispiel ganz konkret um Rabatte handeln, die regionale Unternehmen in Kooperation mit der Bank ausgehandelt haben. Diese Vergünstigen beziehen sich meistens auf Freizeitaktivitäten, Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Betriebe, sind also alles in allem breit gefächert.

Was die Kosten des Studenten Girokontos anbelangt, bietet das Studenten Girokonto insofern Vorteile gegenüber anderen Konten, als dass es nicht nur grundsätzlich kostenlos geführt wird, sondern auch deutlich bessere Leistungen enthält, die in der Regel ebenfalls kostenlos sind. So sind beim Studenten Girokonto meistens alle Buchungen inklusive, die ec Karte wird kostenlos bereitgestellt und immer öfter bieten die Banken sogar eine kostenlose Kreditkarte im Zusammenhang mit dem Studenten Girokonto an. Besonders attraktiv ist der Abschluss eines Studenten Girokontos bei einer Filialbank. Denn bei den Filialbanken profitieren die Studenten von optimalen Serviceangeboten und einem dichten Filialnetz. So ist nicht nur die kostenlose Bargeldversorgung stets sichergestellt, sondern es besteht bei Bedarf auch die Möglichkeit Fragen vor Ort in der Filiale zu klären oder ein persönliches Beratungsgespräch zu nutzen.